Murphys Law bei sevenload

Wir haben das Problem nun deutlich eingrenzen können. Unser interner Anfragenverteiler weigert sich bei extrem großen Anfragen, uns eine Antwort zu senden. Das tritt nur unter realen Bedingungen auf, nicht in unseren Testlabors. Er ist ja noch jung und daher ein wenig schüchtern. Wir befreien ihn nun von seiner Jungfräulichkeit. Leichter kann ich es euch derzeit nicht erklären, denn im Detail ist es leider ein sehr komplexes Problem. Wir haben für solche Fälle aber einen genauen Schichtdienstplan erarbeitet, um durchgehend mit topfitten Köpfen an dem Problem arbeiten zu können.

Ganz ehrlich: Es nervt und betrübt mich extrem, dass so ein kleines Problem so viele Unannehmlichkeiten beschert. Ich möchte mich hierfür auch ganz deutlich bei allen Usern und Betroffenen entschuldigen. Wie das oft so ist mit technischen Problemen, ist es halt so wie es ist, und wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung. Wir werden auch definitiv eine Lösung finden. Das sind wir sevenload, euch und Millionen von Videoabrufen schuldig. Und genau darum geht es.

Update:
Wir danken Patrick (Werbeblogger.de) für die lieben Worte. Auch hier bei Jörg und Claas Lange und und und!

Update 3:29 Uhr:
Endlich geschafft. Wir sind online. Nun werden wir die Server nach und nach anschließen. Dann läuft es schnell. Diese Woche werden wir nur an der Performance arbeiten. Es wird alles gut. Wobei der Load Balancer noch Stress macht.

Anbei eine kleine Geschichte. „Dank Sevenload 3.0: StreetLightsTV-Blog mit neuem Besucher-Rekord!“, was mir Spaß gemacht hat zu lesen. Sehr interessant, was dieser Relaunch alles für positive Nebenwirkungen hat. Vielleicht wird es sogar mehr als wir uns das vorgestellt haben. Sehr spannend.

Update 19.54 Uhr:
Wir können nichts machen. Nach langer suche fallen wir zurück auf die Fehler im Load Balancer. Daher müssen wir auf unser Load Balancer Lieferanten/ Support warten. Schrecklich, aber wahr.

Update 5:49 Uhr:
Wir sind wieder da, ausgeschlafen und dran!

Update 09.00 Uhr:
Nun läuft die Hardware richtig. Jetzt werden wir nach und nach die Funktionen wieder einsetzen. Alles wird gut!

Kommentare zu "Murphys Law bei sevenload"

Verpasse keine weiteren Inhalte und folge mir auf meinen Social-Media-Kanälen