Workshop mit dem Management der AGR Gruppe

Workshop mit dem Management der AGR Gruppe

PRÄZI-FLACHSTAHL AG hat ihren Ursprung in der Gründung der Patent-Spiralbohrerfabrik Engels & Rocholl GmbH am 30.09.1904 in Remscheid. Bereits im Jahr 1907 kommt es zur Firmenumbenennung in Deutsche Spiralbohrer- und Werkzeugfabriken GmbH – DSW. Im Jahr 1910 beginnt das Unternehmen mit der Herstellung von Werkzeugen aus Schnellstahl, die schon zu damaliger Zeit hohen Qualitätskriterien entsprachen. Am 13.09.1955 übernimmt Dr. h.c. Günther Class die Firma und baut sie zielstrebig um. Als Kernstück der Präzisionswerkzeug-Fertigung wird eine Härterei neu gebaut und das Produktsortiment erweitert. Bereits seit dem Jahre 1962 werden in Everswinkel hochwertige Präzisionsflachstähle hergestellt. Neben Standardausführungen gehören kundenspezifische Sonderanfertigungen, Gleitschienen und Führungsleisten in unterschiedlichsten geometrischen Querschnitten zum PRÄZI Lieferprogramm.

Neben diesen Produkten erstrecken sich die Kernkompetenzen auf die Konstruktion, Entwicklung, Produktion und die Montage von Verschleißplatten und Formwerkzeugen für die Kalksandsteinindustrie.

Ich durfte die WorkshopTag beim Managementkonferenz halten. Einen ganzen Tag :)

Verpasse keine weiteren Inhalte und folge mir auf meinen Social-Media-Kanälen